Dienstag, 26. Juni 2007

Eine Mordsarbeit....



... war diese Riesendecke für eine Kundin :O)
Aber ich finde, es hat sich gelohnt . Da kommt man ganz schön ins Schwitzen ;O)


Größe 2,40 x 1,55 m !!!

Leider ist das Bild nicht so schön geworden, aber die Detailbilder sprechen

für sich :O))

Ein neuer Pulli ist auch fertig geworden :O)

Echt ideal für dieses schäbbige, kalte, nasse, stürmische..... Wetter ;O)

GGLG Christina

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Wow..die Decke könnte mir auch gefallen.Die ist ja superschön.
LG
Elke

Brigitte hat gesagt…

Wahnsinn, die Decke ist ganz große Klasse. Da steckt Arbeit drin, mein lieber Schwan, aber wunderschön ist sie!!!
Auch der Pulli für dein Engelchen, obersüß


LG
Brigitte

Claudia hat gesagt…

Diese schönen Teile muntern mich richtig auf.
Echt Klasse.
LG
Claudia

Steffi hat gesagt…

Wunderschön...und eine Mordsarbeit!Das glaub´ich dir sofort,aus eigener Erfahrung!

LG Steffi

FRILELUNA hat gesagt…

Ich bin echt sprachlos, wie super klasse du diese Decke gemacht hast. Hut ab.


GLG Frieda

hannapurzel hat gesagt…

Was für eine TRAUMDECKE!!!! Soooooo schön!!!
LG Isabelle

benbino hat gesagt…

Eine wunderschöne Decke ist das geworden. Ich habe vor einiger Zeit auch eine Krabbeldecke im Patchworkstil genäht (wenn Du magst, kannst Du sie in meinem Blog ansehen) und ich kann Dir gut nachempfinden, was das Schwitzen angeht ;o))) Aber die Arbeit hat sich doch gelohnt!

Der Pulli ist auch total süß geworden, ich habe unserem Kleinen gestern auch eine Kuscheljacke genäht, was soll man bei dem Wetter auch anziehen?!

GLG
Ute

Colette hat gesagt…

Die Decke ist soo schön geworden!!! Und Pullover können wir hier im Norden auch ganz gut gebrauchen:-/ Dein (B)ngel Pulli sieht richtig kuschelig aus:-)

LG Colette